Unterstützung gesucht

Gibt es ein Ereignis, das unbedingt als Graffiti verewigt werden soll oder ein Ort gehört ins Kunstwerk, dann schreibt eine Nachricht mit der Idee für das Motiv und woher ihr kommt. Alle Einsendungen bekommen am Ende eine Postkarte in elektronischer Form mit dem Graffiti als kleines Dankeschön.

Graffitiprojekt

Im Rahmen der Förderung des Netzwerkes Stadt-Land soll mit Hilfe eines Graffitikünstlers die Identität der Hohen Börde abgebildet werden. Gleichzeitig soll die Identifikation der Bewohner mit der Gemeinde gestärkt werden. Zusätzlich möchte BeErEN-Mix das gemeinschaftliche Miteinander zwischen den Ortsteilen verbessern.

„Graffitiprojekt“ weiterlesen

Was bisher passierte

Graffiti-Workshop

Der Auftakt ist geglückt. Gemeinsam mit Sebastian Morbe haben 10 Kinder und Jugendliche im Alter von 10 – 17 Jahren die Innenwände der Bushaltestelle in Groß Santersleben umgestaltet. Dabei wurden lokale und ländliche Motive auf die Wände gesprüht.

Jahresrückblick

Ein aufregendes Jahr 2020 geht zu Ende und trotz Corona kann es als großer Erfolg gefeiert werden. Die Bewohner der Hohen Börde und darüber hinaus haben sich in großer Zahl am Projekt beteiligt. Es wurden viele Ideen für Lieblingsorte und Motive eingebracht und auch die Idee an sich erreichte große Zustimmung. Der Graffiti-Workshop in Groß …

Herzlichen Willkommen bei BeErEN-Mix

BeErEN-Mix steht für Projekte in den Themenfeldern (Be)wegung, (Er)nährung, (E)rlebnis/ (E)rfahrung und (N)atur, da nur im Zusammenspiel verschiedenster Elemente miteinander eine gute Mischung gefunden wird. Mit BeErEN-Mix sollen unterschiedliche Aktivitäten miteinander verknüpft werden, um bestehende Angebote der Kinder- und Jugendarbeit, aber auch generationenübergreifende Aktivitäten zu ergänzen.

Ziele und Zweck

Ziel vom ehrenamtlich geführten Projekt BeErEN-Mix ist die Planung, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen zu den Themen Bewegung, Ernährung und Natur, um Teilnehmern ein schönes Erlebnis und tolle Erfahrungen zu bereiten. Dies soll über Kooperationen mit anderen Vereinen, Institutionen und Akteuren vor Ort geschehen. Mit den Aktivitäten soll das Leben im ländlichen Raum, aber auch überall sonst noch lebenswerter werden.

Neben den Veranstaltungen soll in den nächsten Monaten ein Entwicklungsprozess in Gang gesetzt werden, der aus BeErEN-Mix einen klassischen Verein macht, was noch mehr Möglichkeiten für Aktivitäten bietet.

BeErEN-Mix Logo